Tagesarchiv: 10. Februar 2006

ladenhüter oder die zeitpünkter wo fiktion und wahnsinn sich berühren

 

es gibt leut, die gehen auf urlaub. versteh ich sowieso nicht, weil was gibt es anderswo, was es nicht da auch gibt?
man schläft nicht im eigenen bett und die leut versteht man nicht und das essen schmeckt anders und in der gegend kennt man sich nicht aus usw. usw.
na gut, wie auch immer, manche mädls lassen sich nix verbieten und die setzen ihren willen durch und faseln was von wegen selbstbestimmung und das sie sich das verdient haben und fernweh und son quatsch.
da kommt unsereiner natürlich nicht dagegen an (wortgewaltig können manche sein, ich sag’s euch!!) und letztendlich gibt man den leuten halt seinen segen. wenn auch schweren herzens, weil aber man ist ja nicht so.
das wird dann natürlich auch sofort ausgenutzt, so ne kleine schwäche, und schon hat man eine neue aufgabe am faltigen hals und *zack* ab sofort ist man ladenhüter!!

imageastrid Blog3.jpg

Weiterlesen

Advertisements