Tagesarchiv: 18. April 2006

zurück

[photopress:bruchbude__bassena.jpg,full,pp_empty] foto: servusfranz

wie lange war das alles jetzt her? er konnte sich gar nicht recht erinnern. aber als er seinen fuß darauf setzte, knarrte die diele noch genau wie damals.

er war durch das fenster des wirtschaftsraumes eingestiegen, denn er konnte es kaum abwarten und war nicht erst bis ins dorf gefahren, um den schlüssel abzuholen. er hätte sich längst um das alte haus kümmern müssen. war es verdrängung oder hatte er wirklich keine zeit gehabt? wozu das alles überhaupt? dass hier nichts mehr zu retten war, hätte er sich denken können. warum hatte er das haus nicht so in erinnerung behalten, wie es zu seiner kindheit gewesen war? an die warmen sommer erinnerte er sich gut, auch an die beiden ziegen, die die großmutter in dem kleinen stall hinterm haus hielt. eigentlich war er meistens in den ferien hier gewesen. seine mutter hatte immer leicht gekränkelt und zog von klinik zu sanatorium, während der vater durch die weltgeschichte reiste und karriere machte. Weiterlesen

Werbeanzeigen