erster sein

[photopress:093__picknick_600_1.jpg,full,pp_empty]

manni war sauer, aber so richtig stocksauer. immer war er der uneingeschrnkte knig des grills gewesen, king of currywurst sozusagen. dazu gehrte vor allem, dass er bereits im mrz die saison mit einem znftigen angrillen erffnete. doch bereits im letzten jahr hatte es nachbar walter m. gewagt, in mannis hoheitsbereich einzudringen, indem er eine neumodische sitte einfhrte. den reichlichen schneefall nutzend hatte er sich nicht davon abhalten lassen, eine sogenannte schneebar zu errichten und mitten im februar unter freiem himmel ausgelassen zu feiern, und das mit abschlieendem grillen. fassungslos hatte manni s. das treiben vom dachfenster aus beobachtet und rache geschworen.

als nun an einem lauen vorfrhlingssamstag lothar k. aus der nachbarstrae zum angriff blies, indem er die gartenmbel auf die terrasse stellte und seinen grill auspackte, war es um mannis ruhe geschehen. das konnte und wollte er nicht hinnehmen, und so trommelte er die familie zusammen, um einen schlachtplan auszuarbeiten.

? und so kam es, dass am folgenden sonntag im stadtpark ein seltsames schauspiel zu beobachten war. unter der aufsicht von manni s. fand sich die gesamte sippe zum ersten sonnenbad des jahres ein. mitleidige blicke der ob des doch recht frischen windes geziemend verhllten spaziergnger prallten an den zur schau gestellten fleischmassen ab. auch die zurufe einiger spavgel wurden ignoriert. man muss eben opferbereit sein, wenn es die lage erfordert. lediglich schwager franz wollte nicht auf seine obligatorische schirmmtze verzichten, da er erst krzlich noch von kopfgrippe gehrt hatte.

siegestrunken berhrte manni s. das anrollen eines autos. wahrscheinlich war es walter m., der in einem anflug von neid das ordnungsamt angerufen hatte ? buy cialisbuy cialisbuy levitrabuy levitrabuy propeciabuy propeciabuy somabuy somabuy levitrabuy cialisbuy propeciabuy levitrabuy somabuy cialisbuy propeciabuy levitrabuy somabuy cialisbuy levitrabuy propeciabuy soma

Advertisements

Eine Antwort zu “erster sein

  1. bei uns auf der donauinsel hätte er keine chance, der erste zu sein 😉
    in scharen kommen sie hier gleich nach abtauen des schnees… großfamilien mit einer über dem durchschnitt von 1,3 gelegenen kinderschar, samt onkeln, tanten und nachbarn… entfachen im abstand von einigen metern ihre grillfeuer, wuchten halbe schweine oder anderes hinein und freuen sich mit lautem überschwang des lebens…
    nein, gebürtige wiener/österreicher sind das mit sicherheit nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s